Donnerstag, 5. November 2009

Popcorn für die Massen

Neulich entdeckt, heimlich gefilmt und hier veröffentlicht:

Die Mitglieder der Augsburger Porno Kiste (gleich zu Beginn des Videos) erliegen dem Charme dieses Meisterwerks der klassischen Weltmusik und tanzen sich die Kotze aus dem Leib. Gut anzuschauen sind im Übrigen auch die Springmäuse, die von der Kamera eingefangen werden, wenn der Rattenfänger von Hameln gerade mal nicht an seiner Flöte spielt:

Kommentare:

Schluck vom grünen Stern hat gesagt…

Da konnte ich wenigstens mal (unter dem Vorwand mein künstliches Hüftgelenk einzutanzen) ungeniert in Reihe eins den alten Gruß üben...

Murmel unterm Steiss hat gesagt…

der föra wörde sich im grabe rumdröhen.

Schluck vom grünen Stern hat gesagt…

Ich glaub das gibts auch bald auf Konsole... "Panflöt Hero" mit den Hits bekannt aus Funk, Fernsehen und vor Karstadt.

Jims Knopfloch hat gesagt…

ach wie schön war unser Urlaub doch!